Visuelle Überraschung


Alexander W. Hoffmann und Hartmut F. K. Gloger zeigen ab dem 13. September 2013 "Visuelle Überraschung" in der Galerie Dieter Fischer im Kulturort Depot. Highlight - ein Harley-Davidson 1:1 Holznachbau!!

Vernissage: Freitag, 13. September 2013 von 19 bis 21 Uhr
Öffnungszeiten: donnerstags von 16 bis 20 Uhr
Museumsnacht: Samstag, 28. September 2013 von 18 bis 24 Uhr
Finissage: Sonntag, 27. Oktober 2013 von 17 bis 19 Uhr


Skurrile Gedanken verfestigen sich in Objekten. Jahrelange Projektideen werden spontan verwirklicht. Kleinteilige Arbeiten wachsen zu Kultobjekten. So beschreibt sich die Arbeit des Objektkünstlers Alexander W. Hoffmann. Mit einer genauen Holz-Nachbildung einer „Harley Davidson“ überrascht der Künstler. Hoffmanns Kunst ist nie profan und regt den Betrachtenden zum Nachdenken an. Das „Projekt Linie“ des Malers Hartmut F. K. Gloger kommentiert die Objekte und ergänzt die Ausstellung.

Keine Kommentare: