Musik: Dreamgirls

Für mich als Fan von Diana Ross and The Supremes ein Muss. Für Filmfreaks eher eine Enttäuschung. Beyoncé Knowles macht wie immer eine gute Figur. Eddy Murphy und Jamie Foxx liefern in den Hauptrollen neben Beyoncé eine Super-Gesangsleistug ab. RnB- und Funk-Liebhaber können sowieso nicht genug vom Soul-Sound der 70er und 80er bekommen. Tut was für Eure Entspannung und geht mal ins Kino. Ich war drin - auch Pop kann schön sein.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Planet Hagen 2018 auch im Atelier-Gloger

Die "Galerie Dieter Fischer" schließt!